Sprachkurse für die ganze Familie

Ob wir unseren Mitmenschen mit einem „Ni hao“, „Bonjour“ oder „Guten Tag“ begegnen – Fremdsprachkenntnisse stellen in vielerlei Hinsicht einen großen Nutzen dar. Im Folgenden erfahren wir etwas über die Sprachkurse und -camps, die das Hong Kong Institute of Languages (HKIL) anbietet.

Fachkurse

Seit nunmehr vier Jahrzehnten bietet das HKIL Sprachkurse für Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Firmen und Schulen an. Unterrichtet wird in sieben unterschiedlichen Sprachen – Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch, Mandarin, Kantonesisch und Japanisch – und die Fachkurse sind so breit gefächert ausgelegt, dass sie jedem Aspekt des Spracherwerbs, von Klausurvorbereitung bis hin zu beruflichen Anforderungen, gerecht werden. Laut des HKIL-Teams melden sich die meisten Schülerinnen und Schüler mit dem Bewusstsein an, etwas Positives zu ihrem Leben durch das Erlernen einer weiteren Sprache beizusteuern.

Über das HKIL

Die Sprachschule bietet eine Bandbreite an Kursen von Grundlagen- zu Beginnerkursen, von mittelschwerem bis hin zu fortgeschrittenem Niveau. Ein wichtiger Grundsatz der Schule ist das Konzept der positiven Verstärkung, welches das Selbstbewusstsein der Schülerinnen und Schüler stärken und somit deren Kommunikationsbereitschaft in der Zielsprache erleichtern soll. Der Unterricht findet zu 100 Prozent im Rahmen einer persönlichen Lehr-und Lernsituation zwischen Lehrer und Schüler in den hierfür speziell designten Räumlichkeiten statt. Eine Vielzahl an Kursen, unterrichtet von qualifizierten Muttersprachlern, ist außerhalb der regulären Schulzeiten und an Samstagen für jedes Alter und Niveau verfügbar. Eltern können zwischen Kleingruppen (vier bis acht Teilnehmer) oder individuell zugeschnittenen Einzelkursen für ihre Kinder wählen.

Darüber hinaus gibt es spezielle Kursprogramme für Kinder sowie ein neues Französisch-Grundlagenprogramm, das zusammen mit Sprachcamps während der Schulferien angeboten wird. Schwerpunkt dieser Sprachcamps ist es, die Kinder zur Kommunikation und Interaktion in der Zielsprache zu motivieren, um somit eine maximale Sprachproduktion zu ermöglichen. Das Französisch-Grundlagenprogramm ist ein zertifizierter Kurs, der eine erfolgreiche Bewerbung bei einer angesehenen Grundschule mit Französisch als Zweitsprache unterstützt. Der Kurs ist für Kinder von vier bis zwölf Jahren ausgelegt und vermittelt grundlegende Französischkenntnisse sowie fundamentale Aspekte der französischen Kultur. Während das Programm einerseits bestimmte Lernziele verfolgt, trägt dessen spielerische Gestaltung in Form von strukturierten kreativen Aufgaben auf der anderen Seite zu einem authentischen Sprachgebrauch bei.

Sonderangebot: 20% Rabatt auf alle Französisch-Kurse im Dezember!

Sichern Sie sich jetzt einen Platz im Wintercamp!

Während der diesjährigen Ferienzeit bietet das HKIL kulturell aufbereitete Sprachkurse für den Winter in fünf Sprachen an: Französisch, Deutsch, Spanisch und Mandarin für Vier- bis Zwölfjährige. Durch den Sprachfokus, aber auch das unterhaltsame Lehrprogramm, lernen die Kinder die kulturellen Hauptaspekte des jeweiligen Landes kennen, wobei der Lernprozess durch die beiden Säulen Kultur und Sprache verstärkt wird. Hier sind alle wissenswerten Details zum Kurs:

Was? Kulturell orientiertes Sprach-Wintercamp für Kinder in den Sprachen Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch und Mandarin.

Wann? 24. Dezember 2019 – 3. Januar 2020, 9.30–16:30 Uhr.

Wo? Der Unterricht findet am HKIL Central Campus statt.

Sonstiges: Option zwischen Halbtags- oder Ganztagslehrplänen sowie die Wahl der Wochentage.

Hong Kong Institute of Languages

Central Campus: 56–58 Wellington Street, 3/F (Kinder), 6/F (Erwachsene), Wellington Plaza

Wong Chuk Hang Campus: 2 Heung Yip Road, 306–307, Level 3, One Island South

2877 6160 | info@hklanguages.com

Leave a comment