Shing Mun Reservoir – Needle Hill – Tai Mo Shan – Route Twisk

Durch den gepflegten Shing Mun Country Park in den Central New Territories, umgeben von einer beeindruckenden Landschaft, geht es zunächst auf den Needle Hill (532m). Er bietet einen hervorragenden Blick auf das Reservoir, Tsuen Wan, Tuen Mun, die von Österreichern konzipierte Tsing Ma Bridge und Hong Kong Island. Ein unglaubliches Wechselspiel zwischen Natur und Architektur! Ebenso beeindruckend sind etwas später auch die Aussichten vom Tai Mo Shan (957m) – einst ein Vulkan und heute Hong Kongs höchster Berg – auf Tai Po, das Plover Cove Reservoir und Tolo Harbour bis nach Lantau und Tsing Yi Island. Allerdings nur an klaren Tagen, ansonsten ist er oft nebelverhangen. Der Gipfel selbst kann nicht bestiegen werden, auf ihm steht die Wetterstation des Hong Kong Observatories. Früher war der Berg berühmt wegen seines Nebel- oder Wolkentees, eine Art grüner Tee, der wild auf einer der Bergseiten wuchs. Gelegentlich sieht man noch Einheimische beim Pflücken der Teesprossen.

16 km – ca. 5,75 Std.

1120 m Aufstieg, 821 m Abstieg – gerade das Richtige bei diesen Temperaturen! Wem das nicht reicht, der kann noch einen Umweg über den Grassy Hill machen. 

Anreise
MTR → Tsuen Wan, Exit B2
Fuβweg zur Shiu Wo Street
Grüner Minibus Nr. 82 → Pineapple Dam

inhk-Tipp
Nehmt ein Taxi von Tsuen Wan zum Ende des Reservoir Damms. Das erspart gute 1,5 km entlang der Straße bis zum Einstieg. Achtung: Manche Taxifahrer wissen nicht, dass sie bis zum Ende des Staudamms fahren dürfen!

Start
Shing Mun Reservoir, Ende des Hauptdamms

Wegverlauf
Am Ende des Südufers folgt ihr dem MacLehose Trail Stage 7. Der Trail beginnt zunächst auf einem ansteigenden, durch viele Stufen unterbrochenen, Pfad. Nach dem Needle Hill geht es stetig auf einer Betonstraβe bergauf, was keineswegs störend ist, da entlang des Weges die unterschiedlichsten Bäume stehen. Nach ca. 4,5 km verlasst ihr den MacLehose Trail und biegt leicht links auf eine breitere, geteerte Straße ab, die zum Lead Mine Pass führt.
Wer den Umweg über den Grassy Hill machen möchte, geht weiter geradeaus.

Der Lead Mine Pass lädt zur Rast ein; denn ab hier liegen noch 2/3 der Tour vor euch.
Weiter geht es auf dem MacLehose Trail Stage 8 mit einem 30-minütigen Anstieg, überwiegend auf Steintreppen, gefolgt von einer weiteren Stunde auf nicht betonierten Pfaden, auf denen immer wieder Felsbrocken und Steine liegen. Durch die Konzentration beim Laufen nimmt man aber weder die Steigungen noch die Zeit wahr.
Am Tai Mo Shan angekommen, geht es nur noch bergab! Die Tai Mo Shan Road führt im Zickzack bis zu einem Waldweg. Hier biegt ihr rechts ab. Über viele Stufen gelangt ihr zum Visitor Centre. Vorbei am Haupteingang und ihr seid wieder auf der Tai Mo Shan Road. Noch ein paar Meter nach rechts und Route Twisk ist erreicht.

Vorsicht vor den vielen Affen am Reservoir und am Lead Mine Pass. Nicht füttern!

Rückreise
KMB Bus Nr. 51 → MTR Tsuen Wan
MTR → Central

Mitzubringen sind: Wasserdichte Windjacke, Kappe, Shirt zum Wechseln, Sonnencreme, Mückenspray und ausreichend Wasser.

ct

APP

HIKING IN HONG KONG

Leave a comment