Ma Shi Chau Nature Trail

Zur Erhaltung von Felsformationen und Mineralien wurde 1999 Ma Shi Chau und Yeung Chau zur Special Area erklärt.

Der Ma Shi Chau Nature Trail im Nordosten der New Territories ist ein Lehrpfad entlang der Küste der Insel, der viele unterschiedliche Arten von Felsen vorstellt. Die für Hong Kong sehr ungewöhnlichen Sedimentgesteine am südöstlichen Ufer entstanden vor ca. 252 Millionen Jahren in der Permian Periode, einer Zeit noch bevor Dinosaurier die Erde durchstreiften. Insofern ist ein Spaziergang entlang der Insel Ma Shi Chau auch eine Reise zurück in die prähistorische Zeit. Interessante Rhyolithe, bestehend aus Quarz und Mineralien; andere geologische Besonderheiten sowie eine faszinierdene Flora gibt es entlang des Weges zu bestaunen.
Am beeindruckendsten jedoch ist die Aussicht! Sie reicht vom Plover Cove Reservoir über Pat Sin Leng (Bergkette der Acht Unsterblichen) zum Tai Mo Shan (Hong Kongs höchstem Berg), Tai  Po und Shatin bis zum Ma On Shan.

6,6 km – ca. 2 Std.

Anreise
MTR → Tai Po Market
KMB Bus Nr. 74K oder Green Minibus Nr. 20K → Sam Mun Tsai

Start
Sam Mun Tsai San Tsuen

Wegverlauf
Mit dem Bus geht es vorbei an der Wohnanlage The Beverly Hills. Direkt an der Endstation des Busses in Sam Mun Tsai San Tsuen führt der Weg durch das kleine Fischerörtchen. Die vielen Fischrestaurants befinden sich, bereits sichtbar, gegenüber dieser Straβe. Vorbei am etwas höher gelegenen Friedhof gelangt man in einer halben Stunde zum Ende der Halbinsel Yim Tin Tsai. Ein kleiner Pfad verbindet diese mit Ma Shi Chau, wo der eigentliche Trail beginnt. Einige Teile der Strecke sind bei Flut überschwemmt, deshalb sollten vorab die Flutzeiten überprüft werden).
Der schattenspendende Trail führt am Ende auf demselben Weg zurück nach Sam Mun Tsai. Alternativ kann man am Wochenende für 200 HK$ einen Sampan (die Boote liegen zwischen den beiden Inseln) nach Tai Mei Tuk mieten. An dieser Stelle, direkt am Pavillon, gibt es auch frische, kalte Getränke zu kaufen (allerdings auch nur am Wochenende).

Eher ein Spaziergang oder ein Ausflug anstatt einer Wanderung könnte man meinen. Dennoch sollte beachtet werden, dass der Trail, anfangs und wieder zum Schluss, von 6 m auf 65 m ansteigt. Viele Treppen führen hinauf zum Friedhof – diese Stufen sind im Hochsommer vielleicht doch nicht jedermanns Sache.

Rückreise
KMB Bus Nr. 74K oder Green Minibus Nr. 20K → Tai Po Market
MTR → Central

Mitzubringen sind: Wasserdichte Windjacke, Kappe, Shirt zum Wechseln, Sonnencreme, Mückenspray und ausreichend Wasser.

Das Planning Department hat einen Flächennutzungsplan erstellt, unter dem Ma Shi Chau, Yeung Chau und ein kleines Inselchen nordöstlich von Yim Tin Tsai als Country Park ausgewiesen werden sollen. Doch noch gibt es keine Bestätigung vom Agriculture, Fisheries and Conservation Department, das für die Verwaltung der Country Parks zuständig ist. 

ct

APP

HIKING IN HONG KONG

Leave a comment