Lufthansa Group und Cathay Pacific

  • Cathay Pacific Airways, Lufthansa, Swiss und Austrian Airlines haben ein Codeshare- und Vielflieger-Abkommen unterzeichnet
  • Die gemeinsamen Flüge bringen zahlreiche Vorteile für Passagiere
  • Anschlussflüge über Hong Kong nach Australien und Neuseeland laufen nun unter denselben Flugnummern

Cathay Pacific Airways, die in Hong Kong ansässige Fluggesellschaft, und die Lufthansa-Gruppe bieten ihren Passagieren nun ausgewählte Codeshare-Flüge unter der Flugnummer ihres Partners an. Für Kunden der Lufthansa Group verbessern sich die Verbindungen von Hong Kong nach Australien und Neuseeland deutlich. Diese neue Vereinbarung wurde am 26. April von Ivan Chu, Chief Executive Cathay Pacific Airways und Carsten Spohr, dem Vorsitzenden des Vorstands und CEO der Deutschen Lufthansa AG, unterzeichnet.

Dank der Partnerschaft mit Cathay Pacific können Lufthansa, Swiss International Air Lines und Austrian Airlines ihren Passagieren nun vier neue Destinationen in Australien und Neuseeland als Anschlussflüge über Hong Kong anbieten.

Passagieren, die aus Frankfurt, München, Wien und Zürich in Hong Kong ankommen, wird dann ein nahtloser Transfer für ausgewählte Cathay Pacific-Verbindungen mit nur einer Buchung ermöglicht. Darüber hinaus können die Passagiere ihr Gepäck auf jeder Strecke von Cathay bis zu ihrem endgültigen Bestimmungsort durchchecken und auf den jeweiligen Codeshare-Flugstrecken Meilen sammeln.

Mit Lufthansa, Swiss und Austrian geht es nun via Hong Kong nach

  • Sydney
  • Melbourne
  • Cairns
  • Auckland

 

Leave a comment