I. M. Pei, Architekt des Bank of China Towers, stirbt mit 102 Jahren

Pei entwarf das ikonische Wahrzeichen Hong Kongs: Kanten und Ecken waren bei ihm nicht Ausdruck von Härte, sondern eleganter Stabilität. Die dreieckige Struktur des Gebäudes symbolisiert Bambussprossen, welche u. a. für Wohlstand stehen. Sein berühmtestes Bauwerk ist die Glaspyramide des Louvres in Paris.

fmc

Leave a comment