Hong Kongs Reservoirs: Oasen der Ruhe

Eine adäquate Wasserversorgung sicherzustellen ist in Hong Kong eine Herausforderung, da es weder natürliche Seen, noch Flüsse oder ergiebige Grundwasserquellen gibt und die durchschnittliche jährliche Niederschlagsmenge von immerhin 2.400 Millimetern den Bedarf nicht deckt. Hong Kong hat zwei Wege zur Trinkwassergewinnung: Das in den Reservoirs angesammelte Regenwasser und als Hauptquelle das Wasser des Dongjiang-Flusses aus der Guangdong-Region in China.

In Hong Kongs Country Parks befinden sich 17 Reservoirs und 9 Bewässerungsbecken. Viele dieser Wasserspeicher sind von Wanderwege umgeben.
Wer im Sommer lieber kurze und einfache Touren machen möchte, dem empfehlen wir die Reservoirs. In den folgenden Ausgaben stellen wir sie alle vor. 

In der Zeit vom 1. September bis zum 31. März ist es Anglern, die eine Lizenz haben, erlaubt, in den Reservoirs zu fischen. Beantragt werden kann diese für 30 HK$ bei den Water Supplies Departments (1/F Immigration Tower, 7 Gloucester Road, Wan Chai oder G/F, 128 Sai Yee Street, Mong Kok). Sie ist drei Jahre gültig; der Antragsteller muss älter als 13 Jahre sein.

Sieben der 17 Reservoirs befinden sich auf HONG KONG ISLAND.

Das Pok Fu Lam Reservoir im Pok Fu Lam Country Park ist das erste, das in Hong Kong gebaut wurde.

Pok Fu Lam Family Walk
3,5 km – 1 Stunde 

An- und Rückreise ab/bis Central: NWFB Bus Nr. 4 oder Citybus Nr. 37A (Haltestelle: Pok Fu Lam Reservoir Road)

5 Min. entlang der Pok Fu Lam Reservoir Road laufen und man erreicht den Eingang des Trails, der sich in der Nähe des Management Centres befindet.
Der einfache, durch die überhängenden Bäume, schattige Weg ist besonders für Familien mit Kindern geeignet. Er führt durch den Pok Fu Lam Country Park und im letzten Drittel am Westufer des Reservoirs vorbei.

Die Aberdeen Upper und Lower Reservoirs im Aberdeen Country Park sind die zuletzt gebauten Reservoirs in Hong Kong.

An- und Rückreise ab/bis Central Ferry Piers: Citybus Nr. 7 (Haltestelle: Yue Kwong Road)

Die Aberdeen Reservoir Road führt leicht ansteigend in ca. 10 Min. zum Eingang des Aberdeen Country Parks und ist Ausgangspunkt mehrerer Trails:

Aberdeen Nature Trail
2,7 km

Am Ostufer des Lower Aberdeen Reservoirs startet der Trail, immer mit Sicht auf Aberdeen, und endet am Hauptdamm des Upper Reservoirs. Linker Hand führt die Aberdeen Reservoir Road in 30 Min. wieder zurück zur Bushaltestelle.

Aberdeen Fitness Trail
2,1 km

Ein Rundweg entlang des Westufers vom Lower Reservoir und der Aberdeen Reservoir Road.

Lady Clementi’s Ride
5,5 km – 2,5 Stunden

Lady Clementi’s Ride, benannt nach der Frau des Gouverneurs Sir Clementi, ist eine mittelschwere Wanderung.
Der Weg führt ein Stück entlang des Aberdeen Nature Trails, geht aber am letzten Rastplatz geradeaus weiter. Immer mit Blick auf beide Reservoirs linker Hand endet die Tour nördlich in Wan Chai Gap.

Rückfahrt: Citybus Nr. 6 oder NWFB Bus Nr. 66 nach Central

Die Tai Tam Reservoirs (Tai Tam Upper Reservoir, Tai Tam Byewash Reservoir, Tai Tam Intermediate Reservoir, Tai Tam Tuk Reservoir) im Tai Tam Country Park befinden sich im Osten Hong Kongs. Umgeben vom Mount Butler, Jardine’s Lookout, Violet Hill und Mount Parker liegen sie in einer ruhigen und wunderschönen Landschaft.

Anreise ab Central für die folgenden drei Trails: Citybus Nr. 6 oder NWFB Bus Nr. 66 (Haltestelle: Wong Chai Nung Gap Road)

Parkview – Wilson Trail Stage 2 – Hong Kong Trail Stage 5 – Tai Tam Family Walk – Parkview
8 km – 2,5 Stunden

Die Tai Tam Reservoir Road führt von der Bushaltestelle in ca. 10 Min. hinauf zum Wohnkomplex Parkview. Auf der linken Seite befindet sich der Einstieg zum Wilson Trail Stage 2. Bergauf geht es in ca. einer Stunde zum Mount Butler. Hier biegt ihr nicht links ab, sondern verlasst den Wilson Trail in Richtung Hong Kong Trail Stage 5. Abwärts führt der Weg euch zum Tai Tam Upper Reservoir. Überquert den Damm zwischen dem Tai Tam Upper und Tai Tam Byewash Reservoiren und biegt rechts auf den Tai Tam Family Walk ein. Er bringt euch auf einem ansteigenden Pfad zurück zum Parkview.
Auf Grund der Steigungen ist der Schwierigkeitsgrad der Wanderung als mittel zu bezeichnen.

Rückfahrt: Citybus Nr. 6 oder NWFB Bus Nr. 66 nach Central

Tai Tam Waterworks Heritage Trail
5 km – 2 Stunden

Dieser landschaftlich und historisch schöne Trail führt an allen vier Tai Tam Reservoiren entlang. Er geht über Brücken, Dämme und vorbei an Pumpstationen, die noch aus dem viktorianischen Zeitalter stammen.
Auf der Höhe von Parkview liegt rechter Hand der Eingang zum Tai Tam Country Park. Nach ca. 1,5 km auf dem Tai Tam Family Walk, ist der Weg gut ausgeschildert. Er endet in der Tai Tam Road im Süden Hong Kong Islands.
Außer einer anfänglich kurzen Steigung ist die Wanderung einfach.

Parkview – Tai Tam Family Walk – Hong Kong Trail Stage 6 – Tai Tam Road
5 km – 2 Stunden

Dem Tai Tam Waterworks Heritage Trail bis zum Abzweig des Hong Kong Trails Stage 6 folgend, führt der Weg in 2 km zur Tai Tam Road.

Repulse Bay – Tai Tam Intermediate Reservoir – Tai Tam Reservoir Road
4 km – 1,5 Stunden

Anreise: Citybus Nr. 260 ab Central (Haltestelle: Repulse Bay Towers)

Von der Bushaltestelle führt der Weg zur HK International School. Hier biegt ihr links ab und folgt dem aufwärts gehenden Pfad nach Tsin Shui Wan Au. Geradeaus weiter, ab jetzt flacher, geht es am Ostufer des Tai Tam Intermediate Reservoirs entlang zur Tai Tam Reservoir Road. Der Weg führt nun entlang des Westufers des Tai Tam Tuk Reservoirs und endet in der Tai Tam Road.

Rückfahrt von der Tai Tam Road: Citybus Nr. 14 bis Stanley, Nr. 6A bis Central

19 Reservoirs befinden sich in den NEW TERRITORIES.

CENTRAL NEW TERRITORIES

Die Gruppe der Kowloon Reservoirs (Kowloon Reservoir, Kowloon Byewash Reservoir, Kowloon Reception Reservoir) und das Shek Lei Pui Reservoir liegen im Kam Shan Country Park in Kowloon, einer landschaftlich sehr reizvollen Gegend. Stadtnah und doch weit weg von der Hektik Hong Kongs! Der Park ist reich an Flora mit einer großen Vielfalt von einheimischen Arten sowie Eukalyptusbäumen und Myrtenheide, dem sogenannten Papierbaum.
Zur Hauptattraktion des nördlichen Parks zählen die noch gut erhaltenen Kriegsruinen aus der Zeit des Zweiten Weltkrieges. Das Kowloon Reservoir war der erste Staudamm, der in den New Territories gebaut wurde.

An- und Rückreise ab/bis Central: MTR bis Sham Shui Po, KMB Bus Nr. 81 zur Tai Po Road (Haltestelle: Piper’s Hill) 

Rundweg um die Reservoirs
7 km – 2,75 Stunden – einfach

An der Haltestelle geht ihr ein paar Meter zurück und biegt rechts in die Cheung Yuen Road ein. Folgt der Straße bis zur Staumauer des Kowloon Byewash Reservoirs. Kurz danach führen rechts einige Stufen zum Kowloon Reception Reservoir Jogging Trail hinauf. Dieser Trail ist ein Rundweg um das Reservoir. Wieder an der Informationstafel angelangt, folgt ihr dem Kam Shan Tree Walk, der eingerahmt von Bambus und Farn, zur Golden Hill Road führt. Linker Hand geht es einige Meter weiter auf dem Kam Shan Orienteering Trim Course. Noch vor dem Rastplatz kommt links ein Abzweig zum Shek Lei Pui Reservoir. Der zweite schöne Rundweg auf dem Shek Lei Pui Reservoir Jogging Trail um einen Stausee herum.
Zurück auf der Golden Hill Road folgt ihr dem Wilson Trail Stage 6 in nördlicher Richtung.
An der Informationstafel biegt ihr rechts ab. Der Wanderweg führt euch durch ein aufgeforstetes Waldgebiet zum Ostufer des Kowloon Reservoirs und zurück zur Tai Po Road.

Diese Tour begeistert auch Kinder. Sollte euch die Wanderung zu lang werden, gibt es Abkürzungen:

1. Nach dem Kowloon Reception Reservoir auf demselben Weg zurück zur Tai Po Road (Laufzeit ca. 50 Minuten).
2. Nach dem Kam Shan Tree Walk auf der Golden Hill Road zurück zur Tai Po Road (Laufzeit ca. 1 Stunde).
3. Nach dem Shek Lei Pui Reservoir auf der Golden Hill Road zurück zur Tai Po Road (Laufzeit ca. 1 ¾ Stunden).

MacLehose Trail 6
4,6 km – 1,5 Stunden

Dieser einfache Abschnitt des MacLehose Trails ist gleichzeitig der kürzeste und führt von den Kowloon Reservoirs zum Shing Mun Reservoir.

Rückfahrt vom Shing Mun Reservoir: Grüner Minibus Nr. 82 in die Shiu Wo Street, Fußweg von 10 Min. zur MTR Tsuen Wan, MTR nach Central

Südöstlich vom Tai Mo Shan, im Shing Mun Country Park, umgeben von grünen Hügeln liegen in einer reizvollen Landschaft das Shing Mun Reservoir und das Lower Shing Mun Reservoir. Das Shing Mun Reservoir war der erste Wasserspeicher, aus dem Wasser von Kowloon nach Hong Kong Island gebracht wurde.

An- und Rückreise ab/bis Central: MTR bis Tsuen Wan, 10 Min. zur Shiu Wo Street, grüner Minibus Nr. 82 zum Pineapple Dam

Kurzer Rundweg um das Shing Mun Reservoir
7,2 km – 2 Stunden – mittel

An der Haltestelle führen Stufen zum Shing Mun Visitor Centre hinauf. Rechter Hand ist der Pineapple Dam Nature Trail ausgeschildert. Bevor der Staudamm gebaut wurde, gab es hier viele Ananasfelder. Der Weg geht am Westufer des Reservoirs entlang. Am nördlichen Ufer biegt ihr rechts ab und folgt der Straße bis zum Hauptdamm. Weitere 30 Minuten und ihr seid wieder am Ausgangspunkt.

Längerer Rundweg um das Shing Mun Reservoir
9 km – 3 Stunden – mittel  

Am Nordufer biegt ihr ebenfalls rechts ab, folgt dann aber dem Wilson Trail 7, der auch ein Teil des Shing Mun Jogging Trails ist und direkt am Ostufer entlang führt, bis zum Hauptdamm.

Shing Mun – Tai Wai
7 km – 2 Stunden – einfach

An der Haltestelle folgt ihr der Straße bis zum Hauptdamm, geht dann ein kleines Stück auf dem Wilson Trail 6, bis dieser eine Rechtskurve macht. Hier verlasst ihr den Trail und wandert geradeaus weiter, hinunter zum Lower Shing Mun Reservoir. Ein schöner Wanderpfad führt zur Lower Shing Mun Road. Am Ende der Straße folgt ihr der Chik Wan Street (Fahrradweg) bis zur MTR-Station.

Rückfahrt: MTR nach Central 

Vorsicht vor den vielen Affen am Wegesrand im Kam Shan sowie im Shing Mun Country Park – nicht füttern! 

SAI KUNG

Das High Island Reservoir ist Hong Kongs größter Wasserspeicher. Es liegt im Sai Kung Country Park, umgeben von einer traumhaften Landschaft mit herrlichen Ausblicken.

Anreise ab Central: MTR bis Choi Hung, Exit C2, grüner Minibus Nr.1A nach Sai Kung Market, KMB Bus Nr. 94 zum Wong Shek Pier (Haltestelle: Pak Tam Chung) 

Pak Tam Chung – Sha Kiu Tau
10,5 km – 3 Stunden – mittel

Von der Haltestelle geht ihr direkt zum Eingang des Country Parks. Nach ca. 300 m biegt ihr rechts ab und folgt dem Pak Tam Chung Nature Trail. Nach dem Sheung Yiu Folk Museum führt der Weg auf den Sheung Yiu Country Trail, der in der Sai Kung Man Yee Road endet. Rechter Hand geht ihr ca. eine Stunde entlang des Rervoirs und biegt dann rechts ab. Ein kleiner Weg führt euch hinunter nach Tung A. Weiter geht es durch das kleine Fischerdorf Lueng Shuen Wan bis nach Sha Kiu Tau. Das Yau Ley Seafood Restaurant lädt zur Einkehr ein und organisiert, wenn gewünscht, ein Schnellboot nach Sai Kung (500 HK$ für 10 Personen).  

Sheung Yiu Country Trail
7,8 km – 2,5 Stunden – einfach

Anstatt wie oben beschrieben auf der Sai Kung Man Yee Road rechts abzubiegen, geht ihr nach links bis zur Tai Mong Tsai Road. Wieder links und der Weg führt euch in 20 Min. zurück nach Pak Tam Chung.

Rückfahrt: KMB Bus Nr. 94 nach Sai Kung, grüner Minibus Nr. 1A nach Choi Hung, MTR nach Central

MacLehose Trail 1, entlang des High Island Reservoirs.

Mac Lehose Trail 2, von der Staumauer nach Pak Tam Au.

NORDEN

Um das westlich des Fanling Jockey Clubs gelegene Kwu Tung Irrigation Reservoir führt kein Wanderweg.

NORDOSTEN 

Das Plover Cove Reservoir ist Hong Kongs zweitgröβter und der Welt erster Staudamm im Meer. Im Pat Sin Leng und Plover Cove Country Park gelegen, mit Ausblick auf die „Acht Unsterblichen“, ist die Landschaft entlang des Reservoirs extrem beeindruckend.

An- und Rückreise ab/bis Central: MTR bis Tai Po, KMB Bus Nr. 75K (grüner Minibus Nr. 20C oder KMB Bus Nr. 275R sonntags und an Feiertagen) nach Tai Mei Tuk 

Tai Mei Tuk Family Walk
1 km – 40 Min. – einfach

Ausgangspunkt des Rundweges ist das Bradbury Camp. Entlang des Trails, inmitten einer beeindruckenden Landschaft, werden alle Tierkreiszeichen erklärt.

Staumauer
4 km – 1 Stunde – einfach

Wer nicht gern wandert, kann bei einem Spaziergang entlang der Staumauer oder einer Radtour (Fahrradverleih in Tai Mei Tuk) die Aussicht auf das Plover Cove Reservoir, die umliegenden Berge und Inseln genießen.

Plover Cove Country Trail
18 km – 6,5 Stunden – schwierig

Diese lange Wanderung um das Reservoir zählt zu einer der schwierigsten aber gleichzeitig auch zu einer der schönsten Touren in Hong Kong.

Das s-förmige Hok Tau Irrigation Reservoir im Pat Sin Leng Country Park ist einer der kleinsten Wasserspeicher Hong Kongs.

An- und Rückreise ab/bis Central: MTR bis Fanling, grüner Minibus Nr. 52B nach Hok Tau Wai

Hok Tau Reservoir Family Walk
5,5 km – 2 Stunden – einfach

Die leicht ansteigende Hok Tau Road führt euch zum Reservoir, dem Ausgangspunkt eines landschaftlich beeindruckenden Rundweges mit der Pat Sin Leng-Bergkette im Rücken.

Das Lau Shui Heung Irrigation Reservoir, von einer Größe mit nur 3,5 Hektar, wurde nach dem Zweiten Weltkrieg gebaut, um das umliegende Agrarland zu bewässern.

Lau Shui Heung Country Trail
6,4 km – 2,5 Stunden – mittel

(Haltestelle: Kreuzung zwischen Lau Shui Heung Road und Hok Tau Road)

Folgt der Lau Shui Heung Road ca. 1 km in südlicher Richtung zum Lau Shui Heung Reservoir.
Einen direkten Rundweg um den bezaubernden kleinen Staudamm gibt es nicht. Der Country Trail beginnt und endet am Reservoir. Er führt über Kat Tsai Shan Au, einem Pass, wo einst Mandarinen gezüchtet wurden und den Lung Shan, früher Bird Hill genannt.

NORDWESTEN 

Acht der 19 in den New Territories gelegenen Reservoirs befinden sich im Tai Lam Country Park, dem zweitgrößten Park Hong Kongs. Kein anderer Park bietet eine derartig große Auswahl an Wanderrouten, Fitness Trails und Radwegen. Viele führen ein Stück am Tai Lam Chung Reservoir entlang, enden in Tsing Lung Tau, Sham Tseng, Tsuen Wan, Route Twisk, Tai Tong oder in Tuen Mun. Einige der Trails werden im Folgenden kurz beschrieben:

Das Tai Lam Chung Reservoir, mit mehreren kleinen Inseln, ist das erste Reservoir in Hong Kong, das nach dem Zweiten Weltkrieg gebaut wurde.

Rundweg um das Reservoir
15,5 km – 4,5 Stunden – mittel 

Tai Lam Nature Trail
15 km – 4,5 Stunden – mittel

Anreise ab Central: MTR bis Long Ping, KCRC Feeder Bus Nr. K66 nach Tai Tong Tsuen

Von Tai Tong führt der Weg zum Nordufer des Reservoirs, windet sich am Ostufer entlang, geht am Sham Tseng Settlement Basin vorbei, einem kleinen Staudamm mit Zulauf mehrerer Bäche, und endet in Tsing Lung Tau.

Rückfahrt: CTB Bus Nr. 962B nach Central

So Kwun Wat – Tai Tong
6 km – 2 Stunden – mittel

Anreise ab Central: CTB Bus Nr. 962B zur Gold Coast Piazza, grüner Minibus Nr. 43S nach So Kwun Wat San Tsuen

Ein kurzes Stück entlang des Westufers des Tai Lam Chung Reservoirs führt der Trail zum Ostufer des Wong Nai Tun Irrigation Reservoirs und endet in Tai Tong. 

Route Twisk – Tai Tong
15,5 km – 5 Stunden – mittel

Anreise ab Central: MTR bis Tsuen Wan, KMB Bus Nr. 51 nach Shek Kong Camp

Von Shek Kong, wo sich die Kasernen des Militärs befinden, geht es entlang des catchwaters zunächst am Westufer des Tsing Tam Upper Irrigation Reservoirs und dann am Ostufer des Tsing Tam Lower Irrigation Reservoirs vorbei. Trotz Betonstraβe ist es ein schöner Weg. Kurz vor dem Staudamm des Ho Pui Reservoirs können Getränke bei der Organic Farm aufgefrischt werden. Ein Mountainbike Trail führt zum Nordufer des Tai Lam Chung Reservoirs und endet auf dem Yuen Tsuen Ancient Trail in Tai Tong.

Rückfahrt von Tai Tong: KCRC Feeder Bus Nr. K66 nach Long Ping, MTR bis Central 

Das Ho Pui Irrigation Reservoir liefert den umliegenden Bauern Wasser zur Bewässerung ihrer Felder. Landschaftlich gesehen gehört es zu den reizvollsten Reservoirs der Stadt. 

Rundweg um das Reservoir
4 km – 1,5 Stunden – einfach

An- und Rückreise ab/bis Central: MTR zur Kam Sheung Road, grüner Minibus Nr. 71 nach Shek Wu Tong, Hui Po

Ausgangspunkt ist das Ho Pui Village. Eine Straße führt, vorbei an der Organic Farm, zum Reservoir. Der von Bäumen gesäumte Weg eignet sich hervorragend für Familien mit kleinen Kindern. Umgeben von einer traumhaften Landschaft, erscheint der Staudamm wie ein Spiegel.

Um das in Tuen Mun gelegene Lam Tei Irrigation Reservoir und das Hung Shui Hang Irrigation Reservoir führen keine Wanderwege.

LANTAU ISLAND

Das Shek Pik Reservoir ist das drittgrößte Reservoir Hong Kongs. In den 50er-Jahren im Süden Lantaus gebaut, wurden die Bewohner von vier kleinen Orten umgesiedelt.

Shek Pik – Buddha
7,5 km – 2 Stunden – mittel

Anreise ab Central: Fähre nach Mui Wo, Bus Nr.1 oder Nr.2 zum Shek Pik Reservoir 

Ausgehend von der Bushaltestelle Shek Pik geht es auf der South Lantau Road ca. 1 km zurück. Auf der linken Seite zeigt eine Informationstafel den Einstieg der Tour an. Der Trail führt zunächst steil, dann jedoch nur noch leicht steigend hinauf zum Ngong Ping Plateau, immer wieder unterbrochen durch viele Stufen.
Die Landschaft ist bezaubernd und verspricht wunderschöne Ausblicke auf das Reservoir und den Lantau Peak. Auf dem Plateau angekommen, reicht der Blick über Lantau bis nach Hong Kong Island.
Linker Hand befindet sich der Pfad der Weisheit. Auf dem Ngong Ping Fun Walk geht es weiter durch den Teegarten zum Big Buddha. 

Rückfahrt: Bus Nr.2 nach Mui Wo, Fähre nach Central oder Bus Nr.23 nach Tung Chung, MTR nach Central

Das Discovery Bay Reservoir wurde Anfang der 80er-Jahre gebaut und dient zur Trinkwasserversorgung der Einwohner DBs. Die Discovery Valley Road führt hinauf zur Staumauer des Reservoirs. Einen richtigen Wanderweg gibt es nicht.

Auf der Chi Ma Wan Halbinsel liegt das Shap Long Irrigation Reservoir, ein kleiner Staudamm mit Zulauf mehrerer unverschmutzter Bäche.
Der Chi Ma Wan Country Trail führt am Shap Long Reservoir vorbei.
18,7 km – 5,5 Stunden – schwierig

ct

APP

HIKING IN HONG KONG

Leave a comment