China den Chinesen

Nur noch 5.000 Schüler in Deutschland lernen Chinesisch. Spitzenreiter mit 2.000 Schülern ist Nordrhein-Westfalen. Nach einem vermeintlichen Boom stagniert die Zahl seit Jahren. Im Gegensatz zu den großen Sprachen Englisch und Französisch wird Chinesisch im deutschen Bildungssystem als kleine Sprache bezeichnet. Forscher und Fachverbände beklagen diese Situation und rufen die Politik zu mehr Förderung und Motivation auf. In Frankreich lernten im vergangenen Jahr 40.000 Schüler Chinesisch.

hp

Leave a comment