Hong Kong Trail

Der 1985 eröffnete 50 km lange Trail gehört zu den vier Haupttrails Hong Kongs. Er führt durch alle der insgesamt fünf Country Parks auf Hong Kong Island und besteht aus acht Sektionen. Angefangen am Victoria Peak und endend am Big Wave Bay, unterscheiden sich die einzelnen Abschnitte durch Länge, Wegbeschaffenheit und Schwierigkeitsgrade. 

Die Wege sind gut gekennzeichnet, häufig betoniert und auf Grund der starken Regenfälle oft mit Stufen ausgebaut.
Der höchste Punkt liegt zwar nur auf 436m, der tiefste auf 10m; dennoch gilt es 2.431 Höhenmeter auf der Gesamtstrecke zu überwinden.

Jährliche Events
Im Januar oder Februar findet jedes Jahr ein sogenanntes Walkathon vom Green Power Hike statt. Die zurückzulegenden Distanzen sind 10, 25 oder 50 km.
Beim Rainbow Trek muss ein Team von vier Läufern nach den kompletten 50 km zusammen das Ziel erreichen. Das Event ist jedes Jahr im Oktober/November.
Die MSIG HK50 Series findet immer im Oktober statt. Die zu laufenden Distanzen sind 24 oder 50 km.
Studenten der HKU starten jedes Jahr im November am Big Wave Bay und laufen bis zur Sun Yat-sen Universität auf Hong Kong Island.

Doch auch allein oder gemeinsam in einer privaten Gruppe kann der Trail erwandert oder erlaufen werden – in einzelnen Abschnitten, in mehreren oder aber die gesamten 50 km an einem Tag.

Stage

Route

Länge (km)

Zeit (Std.)

Schwierigkeitsgrad
1 Peak → Pok Fu Lam Reservoir

7

2

2 Pokfulam Reservoir → Peel Rise

3 Peel Rise → Wan Chai Gap

4 Wan Chai Gap → Wong Nai Chung Road

2

5 Wong Nai Chung Road → Mount Parker Rd.

4

6 Mount Parker Road → Tai Tam Road

7 Tai Tam Road → To Tei Wan

2

8 To Tei Wan → Tai Long Wan

                                                                 50 km – 15 Stunden

ETAPPEN
Stage 1 – Peak → Pokfulam Reservoir
Ein einfacher Trail, allerdings mit einigen Stufen. Doch die fantastischen Ausblicke auf den Victoria Harbour, über Cyberport, auf Lamma Island und Kowloon sind es wert.

Einstieg: Lugard Road

  • NWFB Bus Nr.15 ab Exchange Square, Central, oder Green Minibus Nr. 1 von der City Hall zur Peak Tram
  • Peak Tram zum Victoria Peak

Stage 2 – Pokfulam Reservoir → Peel Rise
Auf betonierten Wegen geht es entlang Hong Kong Islands erstem Wasserreservoir. Es folgt ein sehr schöner schattiger Weg mit einigen Stufen, die etwas Aufmerksamkeit erfordern. Der Blick auf Aberdeen, Ap Lei Chau und Lamma Island entschädigen auch hier für alle aufkommenden Strapazen. Von Aberdeen aufsteigend, trifft man häufig auf traditionsbewusste Einheimische, die mit Musik im Gepäck und traditionellem Chinesenhut als Kopfbedeckung für jede Menge gute Laune sorgen!

Einstieg: Pokfulam Reservoir Road

  • City Bus Nr. 7 vom Central Ferry Pier

Stage 3 – Peel Rise Wan Chai Gap
Hügelige Wege führen über viele kleine Bäche, bis die Aberdeen Reservoirs in Sichtweite kommen, die letzten angelegten Wasserspeicher in Hong Kong. 

Einstieg: Pui Tak Canossian College

  • City Bus Nr. 7 vom Central Ferry Pier nach Shek Pai Wan, Aberdeen. In der Yue Kwong Road aussteigen.

Stage 4 – Wan Chai Gap Wong Nai Chung Road
Auf dem leicht zu begehenden Waldweg kommt man an vielen einheimischen Bäumen vorbei.  Besonders hervor hebt sich der Weihrauchbaum, dessen Holz, vom früher bedeutenden Hafen, in Aberdeen exportiert wurde. Der Trail endet mit einem viertelstündigen Bergauf. 

Einstieg: Aberdeen Reservoir Road

  • NWFB Bus Nr. 15 ab Exchange Square, Central. Am Polizei Museum aussteigen und ein paar Meter der Aberdeen Reservoir Road folgen.

Stage 5 – Wong Nai Chung Road → Mount Parker Road
Dies ist die schwierigste Etappe des Hong Kong Trails. Der Weg führt hinauf zum Wong Nai Chung Reservoir Park, dem ersten Wasserpark in Hong Kong mit Bootsverleih und steigt weiter an zum Jardine‘s Lookout. Hier sollte man den Blick auf den Victoria Harbour genieβen bevor es kurz bergab und dann wieder bergauf zum Mount Butler (436m) geht. Tai Tam und Stanley werden sichtbar. Auf einigen 100 Stufen führt der Weg nun hinunter nach Quarry Gap. 

Einstieg: HK Parkview, Kreuzung zwischen Wong Nai Chung Gap Road und Tai Tam Reservoir Road.

  • City Bus Nr. 61 ab Exchange Square, Central, nach Repulse Bay. An der Shell-Tankstelle, Wong Nai Chung Road, aussteigen.

Stage 6 – Mount Parker Road → Tai Tam Road
Auf einem familienfreundlichen Waldweg wandert man durch einen grünen „Tunnel“ an überhängenden Lorbeergewächsen entlang allen drei Tai Tam Reservoirs mit Blick auf den Mount Parker. 

Einstieg: Quarry Gap, Mount Parker Road

  • MTR bis Quarry Bay
  • Taxi zum Quarry Gap

Stage 7 – Tai Tam Road → To Tei Wan
Zunächst geht es entlang der Staumauer zu einem Sandstrand an dem die Katamaran- und Kanu-Clubs liegen. Getränke gibt es im Dorflädchen bevor der Trail auf vielen Stufen bergauf zur Straβe führt.

Einstieg: Tai Tam Road am Tai Tam Tuk Reservoir

  • MTR nach Sai Wan Ho, Exit Tai On Street
  • NWFB Bus Nr. 14 zum Stanley Fort. Am Tai Tam Reservoir, Haltestelle Tai Tam Road, aussteigen.

Stage 8 – To Tei Wan → Tai Long Wan
Die Aussichten entlang allen Trails sind grandios! Besonders beliebt aber ist der Hong Kong Trail Stage 8, der über den Dragon’s Back (Rücken des Drachens) führt und am Big Wave Beach endet. Der Rundum-Panoramablick auf Stanley, Tai Tam, Shek O and Cape D’Aquilar ist traumhaft. Oft sieht man, oben angekommen, Gleitschirmflieger. Allerdings erwarten euch viele Stufen, wenige Bäume die Schatten spenden und ein steiler Anstieg von fast 200m.
Nach einem Sprung ins Wasser kann man sich aber in Big Wave Bay mit einem kühlen Bier und einer Mahlzeit wieder stärken oder weiterlaufen bis nach Shek O, wo es ebenfalls einen schönen Strand und mehrere kleine Bars und Restaurants gibt. 

Einstieg: Shek O Road

  • MTR nach Shau Kei Wan, Exit A2. Links und wieder links abbiegen
  • Green Minibus Nr. 9 nach Shek O. An der Haltestelle To Tei Wan, Shek O Road, aussteigen.

Rückfahrt:

  • Green Minibus Nr. 9 nach Central

ct

APP

HIKING IN HONG KONG

Leave a comment