Von Tung Chung nach Tai O

Im frühen 19. Jahrhundert verunsicherten die Piraten des Südchinesischen Meeres alle Seeleute und Küstenfischer, sodass der kaiserliche Qing-Hof die schwer bewaffnete Festung Tung Chung errichten ließ. Dieses ehemalige ländliche Fischerdorf hat sich zur Trabantenstadt Tung Chung entwickelt.
Tai O, die älteste Siedlung im Westen Lantaus, war bis zur Erschließung von Tung Chung New Town und Discovery Bay auch die größte. Hier wohnen die Nachfahren der Tanka, südwestchinesischer Migranten. Sie lebten traditionell von der Salzgewinnung. Der Fischfang für den lokalen Bedarf spielt heute noch eine Rolle. Die bekannte Garnelenpaste wird an den kleinen Ständen noch immer verkauft. Die Häuser stehen zum Schutz vor Hochwasser auf Holzstelzen. Viele der neueren wurden nach dem Brand im Jahre 2000 aus Stahlblech gebaut.  

14 km – 3,5 Std. 
↑ 266 m – ↓ 306 m

Anreise
MTR → Tung Chung

Start
Tung Chung MTR-Station

Wegverlauf
In Tung Chung nehmt ihr den Ausgang B in Richtung Citygate. Dann biegt ihr links ab und folgt dem Weg durch eine Parkanlage, umgeben von Wohnhäusern, an deren Ende ihr nach links auf einen Fußweg abbiegt. Dem folgt ihr, bis rechter Hand eine Unterführung kommt, die zu einem Rad/Fußweg parallel zur Yu Tung Road führt. Diesem folgt ihr über einige Überführungen bis fast ans Ende. Nach der letzten Wohnanlage geht es rechter Hand zum Tung Chung Outdoor Camp. Nun seid ihr auf dem Tung O Ancient Trail, dem früheren Hauptverbindungsweg zwischen Tung Chung und Tai O. Folgt den Wegweisern nach Sha Lo Wan. Zunächst entlang der Küste, später oberhalb, führt euch der Weg zum Teil durch kleine Dörfer nach Tai O. In Sham Wat, ca. eine Stunde vor Tai O, könnt ihr noch einmal eure Getränke auffrischen.
Der Trail endet in der Sun Ki Street, einem schmalen Gässchen mit vielen Pfahlbauten zu beiden Seiten. An der ersten Abzweigung biegt ihr nach rechts ab und geht über eine kleine Brücke, die euch linker Hand in die Kat Hing Street bringt. Hier gibt es viele kleine Cafés zum Einkehren. Am Ende der Straße, auf einem kleinen Platz, befindet sich der Kwan Tai-Tempel aus dem Jahre 1488. Hier biegt ihr links ab, überquert wieder eine Brücke und folgt dem Wegweiser zur Bushaltstelle oder Fähranleger.

Falls ihr noch Lust auf einen weiteren kleinen Spaziergang habt, ist die ehemalige alte Polizeistation, das heutige Tai O Heritage Hotel, zu empfehlen. Die Angestellten kommen alle aus Tai O, ebenso stehen nur Speisen mit lokalen Lebensmitteln auf der Karte und auch nur Künstler aus Tai O dürfen dort ihre Werke ausstellen. Dorthin gelangt ihr, wenn ihr am Ende der Kat Hing Street nach rechts geht.

Es gibt nur kleine Anstiege, aber der Weg ist lang! Zwischendurch hat man schöne Aussichten auf den Flughafen und die neue Hong Kong-Zhuhai-Macau-Brücke.

Rückreise
NLB Bus Nr. 1 → Mui Wo
Fähre → Central
oder
NLB Bus Nr. 11 oder Fähre (14 und 18 Uhr, SA/SO auch um 16 Uhr) → Tung Chung
MTR → Central

Mitzubringen sind: Wasserdichte Windjacke, Kappe, Shirt zum Wechseln, Sonnencreme, Mückenspray und ausreichend Wasser.

ct

APP

HIKING IN HONG KONG

Leave a comment