The Sky is the Limit!

Hong Kong, “Stadt am duftenden Hafen”, wie der Name der chinesischen Metropole übersetzt lautet, ist eine der aufregendsten Großstädte der Welt. Einstiges Zentrum des Opiumhandels, Schauplatz des Kalten Kriegs, heute eine der wichtigsten Finanzmetropolen der Welt und natürlich das Tor zu China, dem bevölkerungsreichsten Land der Erde. In Hong Kong leben ca. sieben Millionen Menschen auf rund 1.106 Quadratkilometern.

Platz ist rar und die Regierung Hong Kongs hält das Angebot an Land, welches zur Bebauung freigegeben wird, knapp und bietet Grundstücke im Tenderverfahren gegen Höchstgebot an. Die großen Immobilienentwickler, unter anderem Cheung Kong, Sun Hung Kai, Hang Lung, Swire und Henderson Land, um nur einige zu nennen, überbieten sich gegenseitig und zahlen astronomische Preise. Oft wird das Land dann zur Wertsteigerung noch zurückgehalten und später mit luxuriösen Wohnprojekten bebaut.

Auch Chinesen vom Festland investieren gerne große Summen in Hong Konger Objekte, wie für das Grundstück in Ap Lei Chau im Frühjahr diesen Jahres, mit 16,86 Milliarden HK$ für 11.761 Quadratmeter der bisher teuerste Landverkauf in Hong Kong.

Den neuesten Rekord in Asien für ein Apartment hält Henderson Land mit einer Duplex Penthouse-Wohnung im Haus Nr. 39 Conduit Road in den Mid-Levels. Für 522 Millionen HK$ (105.000.00 HK$ pro sq ft) sind das insgesamt 4.971 sq ft Luxus mit grandioser Aussicht, voll möbliert, mit eigenem Pool und immerhin drei Parkplätzen. (Bloomberg und Sing Tao Oktober 2017) .

Ming Pao berichtet im Juni 2017, dass ein Parkplatz in „The Upton“, Connaught Road West für 5,19 Millionen HK$ verkauft worden ist. Weltrekord für einen Parkplatz.

Henderson Land hat (Reuters, Mai 2017) für 23,3 Milliarden HK$ ein Grundstück in Central erworben, welches derzeit mit einem Parkhaus bebaut ist. Natürlich wird dort demnächst ein neuer Wolkenkratzer entstehen. Auch hier hält Hong Kong den Rekord der Stadt mit den meisten Wolkenkratzern.

Laut einem Artikel der SCMP im Januar 2017 ist Hong Kong bereits im siebten Jahr in Folge als „The least affordable housing market “ der Welt gekürt worden. Trotzdem wurden laut SCMP im April 2017 seit 21 Jahren die höchste Anzahl an Neubauwohnungen verkauft.

Wohin es geht? The Sky is the Limit!

Heike Pfordte, OKAY.com         

Leave a comment