Über die acht Unsterblichen

Pat Sin Leng, die Berge der acht Unsterblichen, so nennt sich die Bergkette im Nordosten der New Territories. Entstanden aus einer chinesischen Sage trägt jeder Gipfel den Namen eines der acht Heiligen.

Bei dieser Gratwanderung heißt es, alle Gipfel zu überwinden!

11,09 km – ca. 4¼ Std.
↑ 756 m – ↓ 802 m

Anreise
MTR → Fanling
Taxi oder grünen Minibus Nr. 52B → Hok Tau Wai

Start
Hok Tau Road, Hok Tau Wai

Wegverlauf
In Hok Tau Wai folgt ihr der Straße ca. 2 km zum Hok Tau Reservoir, einem der kleinsten Wasserspeicher Hong Kongs. Diesem leichten Aufstieg folgt ein steiler entlang des Wilson Trails Stage 9 zum Ping Fung Shan, der auf einer Höhe von 500 m liegt. Er ist anstrengend aber lohnenswert! Bei schönem Wetter ist der Blick auf das Plover Cove Reservoir und Tolo Harbour bis hin nach Shenzhen sehr beeindruckend. Weiter geht es zum höchsten Berg Wong Leng (639 m). Ab dann beginnt die Gratwanderung, zum Teil auf vielen Stufen, über die acht Unsterblichen, deren höchste Erhebung der Shun Yeung Fung (591 m) ist. Erst wenn ihr den letzten Berg erklommen habt, geht es endlich abwärts. Nach ca. 1 km folgt der Abzweig zum Wilson Trail Stage 10. Hier biegt ihr rechts ab und verlasst den Wilson Trail. Der recht steile Weg führt euch zunächst zur Bride’s Pool Rd. hinunter und dann nach rechts gehend zur Ting Kok Rd., der ihr in den Ort Tai Mei Tuk folgt.

Tai Mei Tuk, übersetzt: „Ganz am Ende“, ist das Ausflugsziel vieler Chinesen am Wochenende zum Fahrradfahren. In dem kleinen Dörfchen am Plover Cove Reservoir, dem weltweit ersten Staudamm im Meer, findet man mehrere Restaurants und Cafés zum Einkehren.

Diese Wanderung, mit den vielen Auf- und Abstiegen, gehört sicherlich zu einer der schwierigsten Hong Kongs. Aber es lohnt sich; denn wo sonst auf der Welt bietet eine Stadt einen derartigen Kontrast zwischen Natur und Wolkenkratzern?

Rückreise
Bus Nr. 75K oder 275R (nur sonntags und an Feiertagen) → Tai Po MTR Station
MTR → Central

Mitzubringen sind: Wasserdichte Windjacke, Kappe, Shirt zum Wechseln, Sonnencreme, Mückenspray und ausreichend Wasser. Wanderschuhe sind ratsam!

ct

APP

HIKING IN HONG KONG

Leave a comment