Grenzübertritte nach China

Der vermutlich bekannteste Grenzübergang nach Shenzhen ist Lo Wu. Doch es gibt noch mehr und dieses Jahr werden drei weitere hinzukommen, um die Einreise von Hong Kong nach China und von China nach Hong Kong zu erleichtern.

Lo Wu Control Point / Luohu Port
6:30–24 Uhr
Von der nördlichen Endstation der East Rail Line erreicht man zu Fuß Shenzhens Distrikt Luohu. Eine Einreise mit dem Auto oder Bus ist nicht möglich. Direkt nach der Grenze befinden sich die Lo Wu Shopping Plaza, der U- und Busbahnhof. In Lo Wu ist auch der Ostbahnhof von Shenzhen, von dem Hochgeschwindigkeitszüge nach Guangzhou gehen und Nachtzüge nach Guilin fahren.

Anreise
– MTR → Lo Wu
oder
– Bus oder Auto (Parkplätze sind neben und gegenüber der MTR-Station) → Sheung Shui
– MTR → Lo Wu

Lok Ma Chau Control Point / Futian Port
24 Stunden geöffnet
2008 wurde der Grenzübergang Huanggang in Futian umbenannt! Das stiftet nach wie vor etwas Verwirrung. Lok Ma Chau ist die nordwestliche Endstation der East Rail Line. Ab hier ist Futian über eine Fußgängerbrücke erreichbar. Direkt nach dem Grenzübergang befindet sich der Einstieg zur U-Bahn.

Anreise
– MTR oder Bus → Lok Ma Chau
All China Express ab Wan Chai, Mong Kok, Prince Edward, Kowloon Tong und Kam Sheung Road; grüner Minibus Nr. 44B ab Tuen Mun Ferry Pier, Nr. 78 ab Pat Heung Road, Nr. 79S ab Tin Shui Wai und Nr. 616S ab Mong Kok.
Autos mit Hong Kong- und Chinakennzeichen ist die Einreise erlaubt.

Shenzhen Bay Control Point / Shenzhen Bay Port
6:30–23:30 Uhr
Der Grenzübertritt im Südwesten von Shenzhen, im Stadtteil Shekou, ist über eine 5½ km lange Brücke von Yuen Long erreichbar. Industriefirmen und große Hotelketten haben sich hier niedergelassen. Sehenswürdigkeiten wie das Splendid China Folk Village und Window of the World befinden sich hier.

Anreise
Bus oder Taxi → Shenzhen Bay Control Point
Autos mit Hong Kong- und Chinakennzeichen ist die Einreise erlaubt.

Man Kam To Control Point / Wenjindu Port
Man Kam To liegt im Nordosten der New Territories, Wenjindu in Shenzhens Distrikt Luohu.

Anreise
– Ab Sheung Shui mit KMB Nr. 73K oder grünem Minibus Nr. 59K
Autos mit Hong Kong- und Chinakennzeichen ist die Einreise erlaubt.

Sha Tau Kok Control Point / Shatoujiao Port
7–22 Uhr
Im Nordosten der New Territories liegt der Grenzort Sha Tau Kok, von dem man den Stadtteil Shatoujiao in Shenzhen erreichen kann. Hier befindet sich der Containerhafen. In der Nähe sind die Strände von Dameisha, die East Overseas Chinese Town mit dem Ecoventure Valley-Themenpark und die, von den Chinesen nachgebaute Stadt Interlaken.

Anreise
– Bus ab Kowloon Tong, Fanling, Mong Kok, Kwai Fong oder Prince Edward
prdguide.com
Autos mit Hong Kong- und Chinakennzeichen ist die Einreise erlaubt.

Hung Hom Station
7:25–20:01 Uhr nach Guangdong
Der MTR Intercity Through Train fährt zwölfmal täglich von Hong Kongs Hauptbahnhof nach Changping und Guangzhou East sowie einmal am Tag nach Foshan. Passagiere sollten 45 Minuten vor Abfahrt des Zuges da sein.
Der Beijing-Kowloon Through Train und der Shanghai-Kowloon Through Train bedienen die Strecken Peking und Shanghai. Abfahrt 15:15 Uhr täglich.
it3.mtr.com.hk

Alle Cross-Border-Busverbindungen
td.gov.hk

Cross-Border-Busverbindungen zum Shenzhen Airport
Ab Hong Kong Island, Kowloon, den New Territories und dem Flughafen.
trans-island.com.hk

Cross-Border-Limousinen-Service
citycabshk.com
hongkongairport.com

Cross-Border-Fährverbindungen
Hong Kong-Macau Ferry Terminal, Shun Tak Centre, Sheung Wan
→ Macau, Shenzhen Airport, Shekou, Nansha, Doumen, Gao Ming, Heshan, Jiangmen, Lianhuashan, Shunde, Zhaoqing, Zhongshan, Zhuhai

China Ferry Terminal, Canton Road, TST
→ Macau, Nansha, Doumen, Gao Ming, Heshan, Jiangmen, Lianhuashan, Shunde, Zhaoqing, Zhongshan, Zhuhai

Tuen Mun Ferry Terminal
Macau, Shenzhen Airport, Nansha, Zhuhai

Sky Pier, Hong Kong Airport
→ Macau, Shekou, Dongguan
Der Transport vom Flughafen ist nur für Passagiere möglich, die sich im Transitbereich befinden!
crossboundaryferryservices.mardep.gov.hk

VORAUSSICHTLICHE ERÖFFNUNGEN 2018
Heung Yuen Wai Control Point / Liantang Port
Im Nordwesten Hong Kongs und in Shenzhens Distrikt Liantang gelegen, soll dieser Übergang die Grenzstationen Lo Wu und Sha Tau Kok entlasten. Auch hier dürfen nur Autos mit speziellen Genehmigungen oder Taxis einreisen. Existierende Straßenverbindungen gibt es noch nicht. Eine Erweiterung des Tolo Highways via Fanling Highway ist in Bau, die die zukünftigen Neubaugebiete von Ping Che und Ta Kwu Ling mit einschließt.

West Kowloon Station
Die West Kowloon Station wird der größte Untergrundbahnhof der Welt werden. Die geplante Eröffnung liegt im dritten Quartal diesen Jahres. Der Guangzhou-Shenzhen-Hong Kong Express Rail Link, verknüpft mit der Futian Railway Station in Shenzhen, wird an Chinas Hochgeschwindigkeitsstrecke angebunden. Damit werden Großstädte wie Peking, Shanghai, Guangzhou, Shenzhen, Hangzhou, Wuhan, Chengdu, Chongqing, Kunming, Nanning, Changsha, Shantou, Xiamen, Fuzhou, Nanchang, Nanjing, Zhengzhou und Xian in kürzester Zeit erreichbar sein. Touristenorte wie Guilin, Huangshan und Zhangjiajie kommen hinzu.
Die Fahrzeit nach Guangzhou wird nur noch 48 Minuten betragen.

Hong Kong–Zhuhai–Macau Bridge
Ebenfalls in diesem Jahr soll die längste Brücke der Welt für den Verkehr freigegeben werden und die Fahrzeit zwischen Hong Kong und Zhuhai oder Macau auf 40 Minuten reduzieren. Nicht nur alle bestehenden Grenzübertritte werden damit entlastet, sondern auch der Autoverkehr zwischen den nordwestlichen New Territories und Lantau Island. Neben dem Tuen Mun River Trade Terminal liegt die Mautstelle zur Tunneleinfahrt nach Tung Chung. Die Fahrzeit vom Süden Tuen Muns zum Flughafen verkürzt sich damit auf 10 Minuten. Ähnlich verhält es sich auf der chinesischen Seite: Der Grenzübergang Macau-Zhuhai ist mit der Zhuhai Link Road verbunden.

ct

Leave a comment