Graham Street

Die schmale steile Gasse zwischen Queen’s Road Central und Staunton Street ist ein typisches Hong Kong Kleinod mit ausgefallenen Geschäften, einem pulsierenden Straßenmarkt und interessanten Sehenswürdigkeiten.

Der Wet Market versorgt Central seit fast 200 Jahren mit Obst und Gemüse, Fleisch und Fisch sowie Tofu, Enteneiern und allen Arten fermentierter Bohnen und Soßen.

Am Ende der Graham Street, Höhe Hollywood Road, findet sich pittoreske Street Art – eine sehr beliebte Kulisse für Erinnerungsfotos.

Im NOC Coffee Co gibt es einige gemütliche Außensitzplätze. Weil in der kleinen Gasse keine Autos fahren, sitzt man hier ideal, um bei einem Kaffee dem Treiben auf der Straße zuzusehen.

Fox and The Barber – der kleine stylische Barbierladen für den Herrn.

Repair Express Centre – ein Schuster, der näht, klebt und ordentliche Löcher in Gürtel stanzt. Der kleine Laden ist gut ausgestattet, allerdings auch nicht ganz billig.

Pololi – der hawaiianische Imbiss mit dem ersten Poké Shack in Hong Kong! Poké ist ein gewürfelter Thunfisch oder Lachs, deliziös mariniert mit Salaten und wahlweise warmem Reis. Leicht und lecker! Sehr spartanisch mit einigen Sitzplätzen innen und außen.

Last but not least noch eine besondere Bar – „Speakeasy” 001.
Illegale Bars wurden während der Alkoholprohibition in den USA als „Speakeasy“ bezeichnet. Um der Entdeckung durch die Behörden zu entgehen, hatten nur Mitglieder Zutritt; neue Gäste wurden nur auf persönliche Empfehlung akzeptiert. Hong Kong liebt das verborgen Mysteriöse! Versteckt hinter Karren und Plastikbehältern des Wet Markets findet ihr das 001. Unbedingt vorher anrufen und euch mit Personenzahl ankündigen (auch wenn ihr schon vor der Tür steht), sonst kann es passieren, dass die Tür verschlossen bleibt!
+852 2810 6969

 hp

Leave a comment