Ende des Elfenbeinhandels in Sicht

Seit 2003 sind offiziell nur 40 Tonnen Elfenbein über Hong Kong eingeführt worden. Tatsächlich aber, so schätzen Experten, ist es wohl das Zehnfache. Es geht um viel Geld! Der weltweite Handel setzt 19 Mrd. US$ um. In China soll es 370 lizenzierte Großhändler und 172 Firmen geben, die Elfenbein verarbeiten.
Das Parlament in Hong Kong hat jetzt mit großer Mehrheit das Ende des Elfenbeinhandels in Hong Kong bis 2021 beschlossen. In China gilt das Verbot seit einigen Monaten.

Volker Thiedemann

Leave a comment