Eiszeit

Der Sommer kommt und wie Strand und kühle Drinks gehört auch Eisessen zum Sommer. Da stellt sich auch gleich die Frage: Ist der Speiseeisgott ein Italiener? Sicherlich! Denn Gelato ist mittlerweile international und auch in Hong Kong stellt sich Italien als Eiscreme-Herkunftsland dar. Der Trend geht gerade allerdings in viele Richtungen – Hauptsache handgemacht, gesund, bio, frisch, originell verpackt und bunt!  

Wobei es die klassische Eisdiele in Hong Kong nicht gibt, aber viele schmackhafte Varianten und sogar einen Bananensplit. Bevor man sich entscheidet, wird meist ein Probehäppchen gereicht, um die Eissorten zu kosten. Beliebt in Hong Kong sind Eissorten wie Sesam, grüner Tee und jetzt auch Matcha, denen ich beim besten Willen nichts abgewinnen kann, aber jeder, wie er mag. Hier nun die Favoriten der Stadt:

Emack & Bolio’s
Der amerikanische Anbieter macht dem Hang seines Landes zum Superlativ alle Ehre. Beim Hörnchen angefangen: Getunkt in dunkler oder heller Schokolade mit bunten Streuseln, Erdnussraspeln, Oreokrümeln oder Fruit Loops. Beim Eis gibt es Joghurteis, Sorbet, aber auch Smoothies und Milkshakes in sämtlichen Geschmacksrichtungen. Dann noch Schokolade, die es in sich hat. Die Krönung sind die Eisbecher und auch das ganz klassische Bananensplit! Die Garnierungen sind wieder frei wählbar – da kann sich jeder seine Kalorienbombe basteln.

Oddies Foodies
Italienisches fettarmes Eis kombiniert mit den typischen Eggettes, traditionelle chinesische Waffeln, die aussehen wie Luftkissenfolie. Sorten wie Schokolade, Vanille, Nutella und Snickers, im Becher, im Glas oder auch im Hörnchen und das süß, süßer und am süßesten hergerichtet.

Holly Brown • Coffee • Gelato
Bei Holly Brown gibt es Kaffee, Burger, Pasta, Sandwiches aber auch Eis. Die Zutaten kommen aus Italien und das Eis wird täglich mit natürlichen Zutaten und frischen Früchten zubereitet. Im Plastikbecher oder Hörnchen gibt es Kreationen wie den Floridabecher, bei dem Erdbeereis mit Schokosoße, Erdbeeren und Schokokuchenstückchen garniert wird. Fast 30 Kreationen mit klassischen Eissorten wie Schoko, Minze und Vanille. Dazu Früchte, Schokochips, Nutella und Sahne.

XTC Gelato
Vom Konzept her ist er der Langnese-Shop Hong Kongs. Zu kaufen in verschiedenen Restaurants, Supermärkten und Shops. Eis am Stiel, im Hörnchen, eingebettet in Schokolade und auch als Eisbecher aus dem Kühlregal, aber auch am Eisstand bei den Sevens. Edel, klassisch, mit immer neuen Sorten wie z. B. Rosenblatt-Litschi.

Yo Mama
Joghurtsofteis, sechs bis acht wechselnde Geschmacksrichtungen wie grüner Tee, Mango, oder Seesalz-Hokkaidomilch. Dazu nach Wahl verschiedene Garnierungen wie Gummibärchen, Smarties, Schokosoße oder Kekskrümel, aber auch gesunde Früchte.

ICE ‚N’ LEAN
Dieses Eis wird als gesundes Superfood mit Biozutaten wie Sportlernahrung angepriesen. Proteineis in den Geschmacksrichtungen Matcha, Erdnussbutter und salzigem Karamell. Glutenfrei und ohne Zuckerzusatz.

I Cremeria – Premium Matcha
Japanisches Joghurtsofteis in der Geschmacksrichtung Matcha, grüner Tee mit halbgefrorenen Früchten. Es gibt auch eine vergoldete Variante. Very fancy!

Nice Pops
Eis am Stiel in höchster und edelster Form, unter anderem auch als Hello Kitty-Kreation. Keine Konservierungsstoffe und nur hochwertige Zutaten. Einige mit Alkohol und einige vegan. Tolle Idee!

Lola’s Ice Pops
Dieses handgemachte Wassereis entstammt der schön umgesetzten Idee von drei Hong Kong-Müttern. Witzige Retroverpackung. Interessante wie auch klassische Geschmacksrichtungen: Kokosnuss, Blaubeere aber auch Vanille. Hergestellt aus ausgesuchten, natürlichen Zutaten.

I SCREAM Gelato
Klassische Eissorten wie Stracciatella, Kirsch und Karamell, aber auch Kokosnuss, Sesam und Basilikum. Im Angebot ist Joghurteis und sechs verschiede Eistorten mit Beeren, Mango und Amarettoparfait. Saisonal gibt es immer Sonderaktionen mit speziellen Eis- und Verpackungskreationen.

hp

Leave a comment