Kunst ohne Kommerz in der Goethe-Galerie

Seit mehr als 20 Jahren betreibt das Goethe-Institut im Hong Kong Arts Center – der Name ist Programm! – die Goethe-Galerie, die

Unterwegs in der Vergangenheit

Was tun am Wochenende – vielleicht sich kulturell betätigen? Demnächst bietet der historische Komplex um Hong Kongs erste Polizeiwache an der Hollywood

Neues Jahr – neue Ausbildung?

Privater Deutschunterricht ist für viele Deutsche in Hong Kong eine einträgliche Nebentätigkeit. Aber ohne entsprechende Ausbildung bleibt der Berufsweg Deutschlehrer/in versperrt. Wer

In den Puppen lebt die Kaiserzeit fort

Wahrscheinlich ist China das Ursprungsland des Puppendramas. Zwar findet man Gliederpuppen in jeder Kultur, aber nur auf dem eurasischen Kontinent wurden mit

Das Erlebnis-Museum

Im Hong Kong Science Museum laden fast drei Viertel der Ausstellungsstücke zum Mitmachen und Ausprobieren ein. Dieses Jahr feiert das Museum sein

Ten Thousand Buddhas Monastery (萬佛寺)

Dieser buddhistische Tempel (geöffnet täglich 9–17 Uhr, Eintritt frei) an einem Berghang in Shatin gelegen, wurde von dem aus Peking stammenden Mönch

In Hong Kong hat die Kunst ihre Zukunft noch vor sich

Dass Hong Kong die Stadt des Geldes ist, ist bekannt. Hier befinden sich die Headquarters großer Konzerne und Banken, von hier aus