Ausflug nach Shenzhen

In Hong Kong zu verreisen, bedeutet in erster Linie eine Flugreise zu machen. Aber warum immer in die Ferne schweifen, wenn sich direkt hinter der Grenze nach Shenzhen interessante Möglichkeiten bieten, einen Tagesausflug oder auch ein Wochenende zu verbringen. Und das Ganze auch familientauglich!

Die Anreise kann wahlweise mit der MTR über Lo Wu oder ganz einfach mit dem Taxi bis zu einem der Grenzübergänge erfolgen. Nach der Grenze geht es dann mit dem Taxi oder mit der Shenzhen Metro zur Overseas Chinese Town (OCT) weiter. Nach der Grenze dauert die Taxifahrt ca.15 Minuten und kostet ca. 20 Yuan.

Wer dann vor Ort mal aufs Taxi verzichten will, kann sich innerhalb der Stadt zu Fuß, oder mit den zahlreich zur Verfügung stehenden Fahrrädern von Mobike oder Ofo fortbewegen.

Es ist durchaus von Vorteil, eine Hotelübernachtung einzuplanen, um entspannt auf Erkundungstour gehen zu können. Die Attraktionen sind von den Hotels fußläufig gut zu erreichen.

Window of the World
In diesem Themenpark sind die Wunder der Welt, landschaftliche und architektonische Sehenswürdigkeiten, beeindruckend nachgebaut. Der Eiffelturm und Notre Dame liegen in direkter Nähe zu den Niagara Wasserfällen und den Pyramiden.

Splendid China Folk Culture Villages
Ein Lehrstück 5000 Jahre alter chinesischer Geschichte sind hier an einem Ort in Miniaturformat entstanden. Landschaften, Sehenswürdigkeiten, Baukunst und Historie des Landes werden gezeigt, aber auch volkstümliche Häuser, bei denen Lieder und Tänze dargeboten werden.

OCT-Loft
Hier wurde sehr erfolgreich ein ehemaliges Industriegebiet auf einer Fläche von 200.000 m² saniert und in ein Kultur- und Kreativprojekt umgestaltet. Dabei sind anschauliche Objekte entstanden – alles ist schön begrünt und es macht Spaß, herumzuspazieren und die vielen kleinen Restaurants, Cafés, Galerien und Läden zu erkunden. Ein Muss ist der Besuch bei MyNoodles: Ein einfaches Nudelsuppenrestaurant, in dem bei der Zubereitung der Nudeln zugesehen werden kann. Lecker und stylisch ist auch der Hotpot-Laden Shang Xi, direkt eine Ecke weiter. Zum OCT-Loft lohnt sich auch ein Tagesausflug.

Happy Valley
Dieser Vergnügungspark wurde mehrfach als der größte und modernste Asiens ausgezeichnet und erstreckt sich über eine Fläche von 350.000 m². Aufgeteilt in verschiedene Bereiche finden sich sämtliche Attraktionen wie Space Shuttle, Achterbahn, Kinderkarussell, aber auch ein Wasserpark sowie zahlreiche Shows mit Tages- und Abendveranstaltungen.

Hoteltipps
The Venice Hotel Shenzhen 5*
Gleetour Seeview Hotel 4*

Das Shenzhen Special Economic-Visum ist fünf Tage in diesem Distrikt gültig. Entweder vorab in Hong Kong besorgen oder direkt am Grenzübergang in Lo Wu.

travelchinaguide.com

Roland Flachsbart

Leave a comment