Alle Jahre wieder

Wer Weihnachten in Hong Kong unter einem Tannenbaum feiern möchte, sollte sich rechtzeitig um den Kauf kümmern. Wegen der langen Haltbar- und guten Transportfähigkeit werden größtenteils Edeltannen und Fichten aus den USA und Kanada importiert. 

Bei XmasTreeOnline können Edel-, Douglas- und Nordmanntannen aus den USA bestellt werden. Preise ab 1.088 HK$. Lieferung für 158 HK$ ab dem 27. November bis zum 7. Dezember. Abholservice vom 4.–7. Januar kann gleich mitgebucht werden. Kosten: 288 HK$. Christbaumständer und Adventskränze sind ebenfalls erhältlich.

Bei Ikea findet ihr alles an Weihnachtsdekoration, inklusive unechten Bäume. Doch auch skandinavische Tannen können ab dem 11. November geordert werden.  

Bei Anglo Chinese Florist gibt es Edeltannen und Douglasfichten ab 890 HK$ sowie Christbaumständer und Weihnachtssterne. Lieferkosten je nach Lage ab 60 HK$. Abholservice ist ebenfalls möglich.

Chun Hing Gardening hat außer Edel- und Frasertannen sowie Douglasfichten auch Adventskränze und -gestecke im Angebot. In Happy Valley können die Bäume in der Gärtnerei selbst ausgesucht werden.

Sophie’s Christmas Trees liefert ab dem 29. November Edel- und Frasertannen sowie Douglasfichten. Preise ab 735 HK$, Lieferkosten ab 100 HK$. Zudem bieten sie Christbaumständer, Adventskränze und Weihnachtssterne an.

Alles an Weihnachtsdekoration, Adventskränzen, Weihnachtssternen und Tannenbäumen gibt es auch auf dem Flower Market. Die Gärtnerei Hing Fat Flora verkauft Edeltannen aus Oregon. Lieferung ist möglich.

Wenn ihr in Sai Kung lebt, dann schaut im Wah King Garden Centre oder bei Kalok Horticulture vorbei. Hier findet ihr Edeltannen und Douglasfichten.
Wah King, Lot 917, DD217, Tai Chung Hau Rd.
Kalok Horticulture, 1-K Mang Kung Wor Rd.

In Pok Fu Lam gibt es ab der ersten Dezemberwoche Edeltannen bei P&F Garden.
50 Shui Choi Tin Village, Victoria Rd.

Alle größeren Supermärkte liefern ebenfalls die verschiedensten Weihnachtsbäume inklusive Christbaumständer.

Wiederverwertbare Tannenbäume in den ausgefallensten Formen, zum Teil mit LED-Beleuchtung, gibt es bei Brighten Floriculture, im Japan Home Centre und bei INDIGO Living.

ct

Leave a comment